Hochstift Liga Saison 2019: Startschuss in die neue Spielzeit

Hochstift Liga Saison 2019: Startschuss in die neue Spielzeit

Die Hochstift-Liga-Saison 2019 steht nämlich in Ihren Startlöchern und auch der SC Futsalinho ist wieder mit von der Partie. Ende März ist Anpfiff!

Lange war es ruhig auf dieser Seite, aber nun kommt endlich wieder ein bisschen Leben in die Bude! Heute gibt es einen kurzen Ausblick auf die neue Saison der Hochstift Liga 2019. Ab dem ersten Spieltag dann auch hoffentlich wieder regelmäßige Spielberichte.

Nachdem Ende Januar in der Jahreshauptversammlung ein neuer Liga-Vorstand ernannt wurde und wir mit Anna nun auch wieder ein aktives Mitglied dort stellen können, wurde vor kurzem der neue Spielplan für die Hochstift-Liga-Saison 2019 veröffentlicht. Am letzten März-Wochenende geht es dann wieder um die Wurst! Wir hoffen natürlich, dass das Wetter dieses Jahr besser hält als noch im vergangenen Jahr und der erste Spieltag aufgrund von Schneetreiben nicht wieder abgesagt werden muss.

Was gibt’s neues?

Aber was hat sich eigentlich noch verändert seit der vergangenen Saison? Nun, vor allem die Zusammensetzung der Liga. Durch den Ausstieg der Almekicker bleibt mit dem SC Futsalinho nur noch ein offizielles Gründungsmitglied der Hochstift Liga erhalten. Das ist für uns natürlich sehr bedauerlich, da wir ein gutes und freundschaftliches Verhältnis zu den „Alten Herren der Hochstift Liga“ pflegten und pflegen. Dass damit außerdem ein zuverlässiger Punktelieferant wegfällt, wiegt natürlich auch sehr schwer ;-).

Außerdem nicht mehr dabei sind die Domkicker und das Team von Superfly. Mit dem Loco-Squad Lichtenfelde haben wir dagegen auch eine neue Mannschaft zu begrüßen.
Und die sind auch unser Gegner am ersten Spieltag, sodass wir uns direkt ein Bild von der Leistungsfähigkeit machen können. Der Loco-Squad besteht zu einem großen Teil aus ehemaligen Paderborner Titans, die uns bekanntermaßen schon das ein oder andere Beinchen stellen konnten. Das soll sich natürlich nicht wiederholen.

Somit besteht die Hochstift Liga in diesem Jahr zum ersten Mal seit 2014 leider nur noch aus acht Teams. Das verkürzt die Saison inklusive der Play-Off-Runde um ganze 3 Spiele auf nur noch 10 Spieltage.

Viel mehr hat sich seit dem letzten Jahr auch gar nicht verändert. Änderungen des bestehenden Regelwerks werden zwar im wieder zu Leben erweckten Ligarat diskutiert, diese werden aber vermutlich erst zur Saison 2020 in Kraft treten.

Unsere Ziele

Da wir in der abgelaufenen Spielzeit leider sehr viele Spiele aufgrund des starken Personalmangels absagen mussten, ist das primäre Ziel zunächst einmal überhaupt antreten zu können. Die reduzierte Anzahl an Teams  kommt uns somit möglichweise sogar sehr gelegen. Durch einige Neuzugänge zum Ende des letzten Jahres sind wir aber zuversichtlich, wieder regelmäßig eine schlagkräftige Mannschaft stellen zu können. Hervorzuheben ist hier vor allem unser Neuzugang Marius, mit dem wir – seit dem Abgang von Patti vor ganz vielen Jahren – nun auch endlich wieder einen gelernten Torwart in den eigenen Reihen haben und der sich auch sonst sehr gut und aktiv ins Vereinsleben einbringt.

Die vergangene Spielzeit verlief insgesamt auch neben den vielen Spielabsagen unsererseits sehr enttäuschend, da wir zu oft in einer Rumpfbesetzung antreten mussten. Dadurch konnten wir beispielsweise in den heißen Sommermonaten kaum wechseln und mussten uns vor allem konditionell den Gegnern zu oft geschlagen geben.

Daher wollen wir es dieses Jahr gerne besser machen und so viele Spiele wie möglich erfolgreich gestalten und auf dem Weg in die Play-Offs gewinnen. Das Potential und Spielermaterial ist vorhanden, wir müssen nun nur noch regelmäßiger in Bestbesetzung antreten und das auch auf den Platz bringen. Die Konkurrenz ist nicht schlechter geworden, aber wenn wir das schaffen, können wir uns zurecht auf die Hochstift-Liga-Saison 2019 freuen. Die Meisterschaft geht auch in diesem Jahr nicht über den bockstarken Meister FC Nankatsu und den Zweiten der letzten Saison Weiß Rot Paderborn. Auch die ElPaSo Kickers und Zenit Über-Schritten werden vermutlich wieder angreifen und jeweils einen guten und großen Kader stellen. Trotzdem: Wir konnten in der Vergangenheit bereits gegen alle Teams bestehen. Wenn wir das über eine Saison abrufen, können wir vielleicht auch einmal vorne anklopfen.

Bis dahin trainieren wir montags und donnerstags (jeweils um 19:30 Uhr auf dem Monte Scherbelino) aber fleißig weiter und vielleicht können wir sogar noch den ein oder anderen Neuzugang begrüßen.

Die Spieltage

Aber genug der Platitüden, hier ist der Spielplan:

1. Spieltag:
31.03.2019 18:00 Uhr SC Futsalinho 03 – Loco-Squad Lichtenfelde
2. Spieltag
14.04.2019 18:00 Uhr SC Futsalinho 03 – ElPaSo Kickers 13
3. Spieltag
27.04.2019 16:00 Uhr RB Paderborn – SC Futsalinho 03
4. Spieltag
26.05.2019 18:00 Uhr Zenit Über-Schritten – SC Futsalinho 03
5. Spieltag
23.06.2019 16:00 Uhr FC Nankatsu – SC Futsalinho 03
6. Spieltag
06.07.2019 16:00 Uhr SC Futsalinho 03 – Weiß Rot Paderborn
7. Spieltag
31.08.2019 18:00 Uhr SC Futsalinho 03 – Paderborner Titans

 

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.